Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, bitte hier klicken
Radlobby Niederösterreich                          12. Nov. 2016

[Anrede]
[TVZ]
[Firma]
[Strasse]
[PlzOrt]
[Email1]


Adressänderungen
bitte mitteilen: noe@radlobby.at

Radlobby Niederösterreich



 

Alltagsradelen im HerbstHerbst- & Winterradeln:
Die Anforderungen an das Fahrrad steigen
im Herbst: Das Licht muss funktionieren.
Nässe und Schnee setzen den beweglichen Teilen zu. Wer die Wartung nicht selbst
macht, bringt das gute Stück zum Service.

Attraktive Serviceangebote!
Radwerkstätten haben im Herbst und Winter meist besondere Service-Pakete.
Einfach fragen.
Ausserdem: Viele Radhändler geben
Radlobby Mitgliedern kleine Rabatte.
Mitgliedsausweis mitnehmen!

nach oben


Tagung der Verkehrswende NÖ 18. Nov. 2016   •   17-20 Uhr
Das Netzwerk der Verkehrsinitiativen lädt wieder zum Herbsttreffen
ins
Bildungshaus St. Hippolyt nach St. Pölten.
Anmeldung erbeten: noe@verkehrswende.at oder 02622 212 65 · noe.verkehrswende.at
Berichte der Verkehrsinitiativen
Das Straßenbau-Programm in NÖ: Ostumfahrung Wiener Neustadt & Waldviertel Straßenbau
Stilllegung von Regionalbahnen: Donauufer-Bahn, Zielnetz 2025, Schweinbarther Kreuz, Forderungen
Organisatorisches und Veranstaltungen

Tweed Ride Melk

Wanted

TeamEhrenamtliche Herausforderung:
Radlobby-Verantwortliche
auf Landesebene gesucht

Erweiterung des Radlobby-Teams
Leitende Mitarbeit in der
Organisationsentwicklung
Betreuung des Netzwerkes
„Verkehrswende NÖ“ und
anderer Projekte.
Wir bieten in einem wachsenden
Aufgabengebiet interessante Kontakte
zu befreundeten Organisationen,
Verantwortlichen aus Politik, Medien, Verwaltung und Wirtschaft.
Für unsere Kooperation nutzen
wir Google/Drive.
Skype reduziert unseren Reiseaufwand.
Voraussetzungen:
Mitgliedschaft bei der Radlobby NÖ.

Interesse an nachhaltiger Mobilität, Fahrrad und Verkehrspolitik.
Kenntnisse moderner Kommunikation.

Kontakt:
Radlobby Niederösterreich
Büro 2700 Wiener Neustadt, Roseggergasse 13, 02622 21265, noe@radlobby.at


nach oben

Berichte

nach oben

Radabstellanlagen Friedhof Neunkirchen
Leider sind die Radabstellanlagen beim Friedhof
in Neunkirchen unter jeder Kritik: Betonrillen und
Felgenkiller bei allen 3 Eingängen. 1960er-Style.
Radabstellanlage Friedhof Neunkirchen
Radabstellanlage Friedhof Neunkirchen
Radabstellanlage Friedhof Neunkirchen
Bilder: Karl Zauner

HTL Diplomarbeit Radwegkonzept Mödling
Die Schüler Christof Hofmann und Fabian Weiss erstellten mit Prof. Michael Palka als Diplomarbeit ein Radweg-Konzept für Mödling. Es wurde im Rathaus VzBgm. Gerhard Wannenmacher, StR Friedrich Panny und GR Klaus Percig präsentiert. Bild
Radwegkonzept HTL Mödling
Bilder: Garaus / Bezirksblätter

„Regeln fürs Radeln“
für Jugendliche aus Afghanistan
Die Radlobby Wiener Neustadt informierte in Zusammenarbeit mit dem „Verein Menschen Leben“ über die Regeln fürs Radeln in Theorie uns Praxis.
Bei einer Radtour durch die Stadt wurden Gefahrenstellen und richtiges Verhalten auf Fahrbahnen, Radwegen und in Fußgängerzonen besprochen.
Die Radlobby setzt sich in Krems, in Korneuburg, in Melk auch mit Radwerkstätten für Geflüchtete ein.
Bild1   Bild2
Radabstellanlage Friedhof Neunkirchen
Radabstellanlage Friedhof Neunkirchen
Bilder: Verein Menschen Leben

Radlobby NiederösterreichEinladung Infoabend
Radlobby Tulln

Dienstag, 22. November
18.45 - 21.00 Uhr
Junges Hotel Tulln
, Seminarraum 1 Erdgeschoß
Marc-Aurel Park 1, 3430 Tulln an der Donau
Berichte:
Studie von Alexander Keller zur Verkehrssicher-
heit Tullner Kreisverkehre und die Erkenntnis,
dass die Kreisverkehre die Sicherheit der Radfahrenden und zu Fuß Gehenden nicht erhöhen.
Bahnhofsumbau Tulln
Was ist geplant. Diskussion besonders zu den Bahnquerungen für den Radverkehr.
Rad-Fußverkehrskonzept Tulln 2030
Vorschläge, Anregungen, Ideen etc.
Eingeladen sind alle, die Ideen und Anregungen
zur Verbesserung der Radinfrastruktur haben. Radlobbymitgliedschaft ist nicht nötig.
Hinweis: Wer Konkretes anregen will schickt
vorher ein Foto
oder nimmt es auf USB-Stick mit. So kann die Situation für alle besser verständlich dargestellt werden. Bild            Bild: Radlobby Tulln
Radabstellanlage Friedhof Neunkirchen

Radabstellanlagen Hofer Filialen
Die Firma Hofer ersetzt nach und nach bei ihren Filialen bei Neu- und Umbauten unbrauchbare Radständer durch neue Bügelständer.
Eine Folge der Gesprächen der Radlobby NÖ mit dem Hofer-Management in der Zentrale in Loosdorf. Das ist jedenfalls in Ostösterreich so.
Beispiele gibt es schon:
Radabstellanlage Hofer
Radabstellanlage Hofer
Radabstellanlage Hofer
Bilder: Beatrice Stude, Margit Palman

Radfahren im Friedhof Wiener Neustadt
Nicht nur zu Allerseelen gedenken viele auf den Friedhöfen ihrer Verstorbenen. Der Weg zur Grabpflege und zu Allerseelen wird sehr oft per Fahrrad zurückgelegt. In Wiener Neustadt wurde
nun vom Bürgermeister auf den Hauptwegen im Friedhof das langsame Radfahren gestattet.

Rad-Demo in St. Pölten
Am 14. Oktober tourten die Radfans durch St. Pölten, um den Platz für die Radfahrer.innen einzufordern. Und der Unmut über die fehlende Radverkehrspolitik des Landes wurde beim Landhaus lautstark kundgetan. Bild. Bildserie von Mario SedlakBild: Bernhard Kalteis
Rad-Demo in St. Pölten


 
 


 

Jetzt Radlobby Mitglied werden: Ihr Beitrag gilt ab sofort bis Ende 2017

nach oben


Unter allen Neumitgliedern in NÖ wird auch heuer wieder ein Radanhänger verlost.
Hier geht es zum Anmeldeformular

Radlobby Mitglied werden
Radlobby Mitglied werden
Tweed Ride Melk.jpg


nach oben

Besuchen Sie uns auf Facebook

nach oben


Tweed Ride Melk

Die Radlobby-Gruppen in Niederösterreich sind sehr aktiv.
Vieles passiert im Hintergrund in Gesprächen mit Gemeindeverantwortlichen.
Sehr oft gibt es in der regionalen Presse Berichte über die Radlobby.

Einige der Gruppen bieten auch soziale Hilfen an - zB. Vermittlung gebrauchter Fahrräder
für mittellose Menschen, Reparatur-Anleitung ... Es gibt auch Vorträge für "Regeln fürs Radeln".

Da wir nahezu alle Aktivitäten ehrenamtlich durchführen, bleibt nicht immer Zeit
um aktuelle Berichte zu den Aktivitäten auf die Homepage zu stellen.
Wir bitten um Verständnis.
Beachten Sie daher auch unsere Informationen auf
mit Kurzinformationen zu aktuellen Themen:

 Radfahren in Niederösterreich
 Radfahren in St. Pölten
 Radlobby Wiener Neustadt
 Wiener Neustadt-Radblog wn.radelt
 Radlobby Krems
 Radlobby Tulln
 Radlobby Waidhofen/Ybbs
 Radlobby Mödling
 Radlobby Schwarzatal
 Radlobby Österreich

Sie müssen dafür natürlich NICHT auf Facebook registriert sein.


nach oben

Radlobby Niederösterreich Mitgliederwerbung

nach oben

 

Die Radanhänger ZentraleUnter allen Neumitgliedern bei der
Radlobby Niederösterreich, die zwischen
1. Oktober 2016 und 30. September 2017
dazu kommen, wird ein

Andersen Easy-Radanhänger
samt Kupplung verlost.

Hier geht es zur Mitgliedsanmeldung
.
Der Anhänger wird von der Radanhänger Zentrale
zur Verfügung gestellt.

Eine Ablöse in Bargeld ist nicht möglich.

Die aktuelle Verlosung unter allen Neumitgliedern
die ab 1. Okt. 2015 und 30. Sept. 2016 beigetreten
sind finden demnächst statt. Info folgt.

 Die Radanhänger Zentrale

Und jetzt:
20,- € Rabatt !!!
für alle
Radlobby-Mitglieder
in ganz Österreich:

Die Radanhänger Zentrale bietet
diesen Rabatt beim Kauf eines
Hinterher-Radanhängers für alle, die ihren Mitgliedsbeitrag 2017
bis 31. Jänner 2017 bezahlen.
Ende der Rabatt-Aktion:
31. Jänner 2017.

Hinterher Anwendungsbeispiele ... ein Foto - anklicken:

Die Radanhänger Zentrale Die Radanhänger Zentrale Die Radanhänger Zentrale
Die Radanhänger Zentrale Die Radanhänger Zentrale Die Radanhänger Zentrale
Die Radanhänger Zentrale Die Radanhänger Zentrale Die Radanhänger Zentrale

 

 


 

Über uns · Impressum nach oben


Radlobby Niederösterreich - Vorstand seit 19. Februar 2016
 
Karl Zauner, Wiener Neustadt, Vorsitzender
Gunnar Scholz, Waidhofen/Ybbs, Schriftführer
Elisabeth Kerschbaum, Korneuburg, Schriftführer Stv.
Franz Hatzl, Spillern, Finanzreferent

Rechnungsprüfer:
 
Werner Hawle, St. Christophen
Hermann Hiebner, Wolkersdorf
 

Die Radlobby-Gruppen in Niederösterreich
und die Gruppenverantwortlichen

Korneuburg
Richard Stawa
korneuburg@radlobby.at

Krems
Klaus Otepka
krems@radlobby.at

Mödling
Wolfgang Pruschinski
moedling@radlobby.at

Schwarzatal
Holger Heinfellner
schwarzatal@radlobby.at

St. Pölten
Maria Zögernitz
stpoelten@radlobby.at

Tulln
Alfred Kaiblinger
tulln@radlobby.at

Waidhofen/Ybbs
Gunnar Scholz
waidhofenybbs@radlobby.at

Wiener Neustadt
Karl Zauner
wiener.neustadt@radlobby.at

Wolkersdorf
Hermann Hiebner
wolkersdorf@radlobby.at

Melk
Christian Höller
melk@radlobby.at

Mistelbach
Hans G. Feichtinger
mistelbach@radlobby.at

Radlobby Bad Sauerbrunn
Michael Forstner
bad.sauerbrunn@radlobby.at

Die Radlobby Bad Sauerbrunn wird bis zur Gründung der Landesorganisation Burgenland
von der Radlobby Niederösterreich mitbetreut.
 
 

Dieser Newsletter wurde gesandt an:
 
[TVZ]
[Firma]
[Strasse]
[PlzOrt]
[Email1]
  
 

Impressum:
 
Radlobby Niederösterreich
Roseggergasse 13
2700 Wiener Neustadt
02622/21265
noe@radlobby.at
http://noe.radlobby.at

ZVR 853797691
DVR 4007417

Grafische Gestaltung des Newsletters: Zauner Mediadesign
Adressverwaltung 6100 Adressen: Karl Zauner
 
Bild Fahrradwerkstatt: Fotolia 107233883
Grafik Verkehrswende: Karl Zauner
Grafik Wanted: Karl Zauner
Grafik Zusammenarbeit: Fotolia 120676861
Bild Facebook: Karl Zauner
Bild Mitgliederwerbung: Peter Provaznik
Bilder Hinterher: Hinterher
Bild Andersen: Andersen

Bitte informieren Sie uns bei notwendigen Adressänderungen: noe@radlobby.at

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, antworten Sie einfach
auf dieses Mail mit dem Text "Keinen Newsletter"

nach oben

Kooperation nach oben

 

Die Herstellung dieses Newsletters wurde unterstützt von:

Die Radanhänger Zentrale  Zauner Mediadesign

 

.